Das "Infomobil Pflege" ist in Wiehl unterwegs

Vor Ort erhält jeder interessierte Bürger ein persönliche Beratung. Die Beratung vor Ort erfolgt aufgrund einer Kooperation der AOK und der Senioren- und Pflegeberatung im Oberbergischen Kreis.

Das "Infomobil Pflege" macht Station am 07. Juni 2017 in Wiehl
von 10:00 bis 12:00 Uhr auf dem Weiherplatz und
von 14:00 bis 16:00 Uhr auf dem Parkplatz von REWE XL
.

Mit dem "Infomobil Pflege" stellen der Oberbergische Kreis und die AOK Rheinland/Hamburg ein zusätzliches Beratungsangebot für alle Interessierten bereit. Es soll damit dem Umstand Rechnung getragen werden, dass das Thema Pflege insbesondere aufgrund der demografischen Entwicklung zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Die Beratung hilft bei offenen Fragen der Pflegebedürftigen oder der pflegenden Angehörigen, unterstützt beispielsweise bei der Auswahl der passenden Pflegemaßnahmen im eigenen häuslichen Umfeld oder bei der Wahl der optimalen Wohnform und informiert über die finanziellen Rahmenbedingungen. Das Angebot ist vollkommen kostenfrei und unverbindlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Senioren- und Pflegeberatung Wiehl
Telefon 02262 797123

Abteilung "Hilfen für Pflegebedürftige"
Harald Klotz
Telefon 02261 88-5013
E-Mail harald.klotz@obk.de

AOK Rheinland/Hamburg
Regionaldirektion Oberberg
Ernst-Dieter Noreikat Telefon: 02202 17558
E-Mail
ernst-dieter.noreikat@rh.aok.de


Zurück